In dieser Zitrone ist noch viel Saft: Arbeitssuchende 50plus sind noch absolut kein altes Eisen. Der Verein unruhestandAKTIV holt die Experten von der Ersatzbank ins Schaufenster z.B. im Repair Café Villach und im Treffpunkt „Zusammenkommen“.

 Mit 50 ist man doch noch nicht alt! Die Arbeitslosenzahlen in der Gruppe der über 50 jährigen steigen dennoch stetig. Zu jung für die Pension zu „alt“ für die Arbeitswelt. Das Knowhow und Erfahrungswissen sitzt sozusagen auf der Ersatzbank und nicht alle diese Suchenden erstreben die Frühpensionierung. Auch der persönliche Lebensplan hat sich verändert. Diese Generation ist sehr gut ausgebildet, aktiv, engagiert, neugierig, hält sich gesund und fit und ist bereit auch nochmals etwas Neues zu wagen.

Um soziale Kontakte und noch mehr Sichtbarkeit der Suchenden zu ermöglichen, sind persönliche Begegnung, Gespräche und Vernetzung wichtig. Unter dem Motto „unruhestandAKTIV generationenverbindend in die Zukunft“ sind das erste Repair Café in Kärnten und der Experten Playground gestartet.

Wer der „Seniorität 50plus“ ein Chance bzw. eine Arbeit gibt erfährt in hohem Masse, Einsatzwillen, Loyalität, breites und tiefes Wissen, Verlässlichkeit und Erfahrung im Umgang mit Kunden und in Projekten, denn 50plus will es nochmal wissen, sich beweisen, das Knowhow einbringen. Einige Unternehmen habe dies bereits erkannt und pflegen die „Space Cowboys – und Knowhow Girls“ um wertvolles Wissen für das Unternehmen zu erhalten.

Auf dieser Seite haben sie die Möglichkeit sich zu zeigen – mit ihren Fähigkeiten, Talenten und Wünschen.

„Nur Mut – wir unterstützen sie als Fanclub der SeniorExperten!“